Frank Martin, Klaus Peter und Hartmut Büttner (Quelle: Hans-Werner Burgdorff)

Zum 10. Mail organisierte der 1. Stellvertretende Bürgermeister und Ratsvorsitzende Hartmut Büttner seine traditionelle Radtour für die ganze Familie. Vom CDU Stadtverbandsvorsitzenden Klaus Peter und dem Stelinger Ortsvorsitzenden Frank Martin gestartet, radelten die 60 Teilnehmer diesmal 20 km durch die grünen Teile der Stadt Garbsen.

In diesem Jahr hatte der CDU Ortsverband Stelingen die Fahrradtour ausgerichtet. Unterwegs gibt es wieder interessante Informationen. In diesem Jahr stand eine Besichtigung der Kleinkunstbühne Horster Harlekin mit einem literarischen Beitrag von Jördis Coldewey auf dem Programm. Die neu geschaffene Naturerlebniswiese in Osterwald erläuterte Ortsbürgermeister Jürgen Haase. Dort verteilte auch der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagskandidat Dr. Hendrik Hoppenstedt Erfrischungen an die Radfahrer.

Die interessante Strecke beinhaltete weiterhin Kurzstopps an der Horster Windmühle, dem Modellflugplatz Garbsen sowie Bauernhöfen und dem Gutshof in Heitlingen. Der Wettergott bescherte ein durchaus akzeptables Radelwetter. Nur am Ortseingang von Osterwald mussten die standhaften Radler auch einen kräftigen Regenschauer hinnehmen. Die Tour endete am Klubhaus des TSV Stelingen. Dort labten sich die Teilnehmer an leckeren Speisen vom Grill und gekühlten Getränke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*