Editha Lorberg und Bernward Schlossarek bei der Landesvertreterversammlung

Am vergangenen Samstag wurden die Landeslisten zur Bundestags- und Landtagswahl 2013 aufgestellt. Editha Lorberg kam auf dem hervorragenden Listenplatz 16.

„Das ist ein gutes Polster. Aber ich habe den Anspruch an mich gestellt, meinen Wahlkreis auch ein drittes Mal direkt zu gewinnen“, so die Landtagsabgeordnete nach der Sitzung des Landeslistengremiums. Die Liste wird angeführt von unserem Ministerpräsidenten und Landesvorsitzenden der CDU, David McAllister. Sie umfasst 100 Plätze, von denen 77 mit einem Wahlkreiskandidaten und 23 mit Personen ohne Wahlkreisnominierung besetzt sind.

Dr. Hendrik Hoppenstedt, Bundestagskandidat für Garbsen, kam auf Platz 18 der Landesliste für die Bundestagswahl. Auf Platz 1 steht unsere Bundesministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen. Die Liste umfasst 45 Plätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*