(Foto: Rathaus und Perlachturm mit St. Peter in Augsburg, Quelle: Wikipedia)

Der CDU Ortsverband Garbsen fährt für drei Tage mit Bus und Bahn vom 3. bis zum 5. Juni 2016 nach Augsburg, Ulm, Giengen und Dilingen.

Die Teilnehmer werden die Stadt der Fugger und Welser, die Brecht – und Mozart-Stadt, die Heimat des Augsburger Puppentheaters, die älteste Sozialsiedlung der Welt und vieles mehr erleben. Die Anreise wird bequem in etwas über vier Stunden mit dem ICE erfolgen.

Auf dem Programm ist auch eine Busreise am 2. Reisetag nach Ulm. Hier wird die Altstadt besichtigt und an einem Orgelkonzert im Münster teilgenommen. Anschließend wird in Giengen/Brenz das Steiff-Museum besichtigt und bei der Fertigung der weltberühmten Steiff-Tiere zugeschaut.

Weiter geht es mit dem Bus durch die romantischen Donaustädte Gundelfingen, Lauingen nach Dillingen. In Dillingen, auch schwäbisches Rom genannt, Geburtsstätte der Lehre von Sebastian Kneipp, gibt es eine Stadtführung durch die ehemalige Universitätsstadt.

Am letzten Tag wird das neue Fugger und Welser Erlebnismuseum mit zwei unterschiedlichen sehr interessanten Führungen besucht, bevor es zum gemeinsamen Essen im historischen Gewölbekeller des Augsburger Rathauskellers kommt. Am Nachmittag geht es dann bequem mit dem IC wieder zurück.

Während der Reise wird die vorzügliche bayrisch-schwäbische Küche und das historische Flair der besuchten Städte bestimmt unvergessliche Eindrücke hinterlassen.

Anmeldungen und Fragen richten Sie bitte an:
Magnus Strahl
Telefon 05131/465471
m@gnusstrahl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*