Ratsvorsitzender Büttner und Ortsbürgermeister Haase übergeben eine Resolution

Büttner: Land Niedersachsen muss Müll- und Rattenprobleme auf seinen B6 Parkplätzen in Garbsen lösen

Lokaltermin am B 6 Parkplatz in Osterwald: Ratsvorsitzender Hartmut Büttner und Ortsbürgermeister Jürgen Haase konnten die Landtagsabgeordneten Editha Lorberg und Stefan Birkner dafür gewinnen, dass sie mithelfen werden, die unhaltbaren Zustände auf den beiden gegenüberliegenden Parkplätzen befriedigend zu lösen. Das Land Niedersachsen ist hierfür zuständig, weil die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Träger der […]

Ablehnung eines Bordellbetriebes auf dem Gelände des ehemaligen Praktiker-Marktes

Die CDU/FDP-Gruppe im Rat der Stadt Garbsen hat heute den nachstehenden Antrag nach § 5 GO bei der Stadtverwaltung eingereicht. Sachverhalt  Die Möglichkeit der Einrichtung eines Bordellbetriebes auf dem Gelände des ehemaligen Praktiker-Marktes wird von Rat, Verwaltung, einem großen Teil der Garbsener Bevölkerung und relevanten Gruppen in unserer Stadtgesellschaft eindeutig abgelehnt. Demgegenüber erweisen sich die […]

Ortsbürgermeister Werner Baesmann

CDU Garbsen weist unsinnige Behauptungen zurück

Frau Rohde wird wohl nie begreifen, dass das Votum der Wähler, die mit ihrer Stimme für die SPD den Betrieb zweier Bäder in Garbsen manifestieren wollten, nicht ausgereicht hat, gegen alle anderen Parteien die für ein Zentralbad sind, die nötige Mehrheit bei der Kommunalwahl zu erreichen. Nicht ausgereicht hat, trotz einer Flut von Leserbriefen und […]

Peter Hahne, Björn Tegtmeier und Thomas Balke beziehen Stellung zu Leserbriefen

In der Ausgabe vom 28.10.2016 der Leine Zeitung (Regionalausgabe der HAZ) wurde auf der Titelseite im Artikel „Erste Mehrheiten in Ortsräten“ geschrieben: „Aus der CDU werden aus beruflichen Gründen weder Peter Hahne noch Thomas Balke oder Björn Tegtmeier antreten.“ Der Satz ist zwar im Kontext bezogen auf die Wahl der Ortsbürgermeister, lässt aber auch beim […]

Leserbriefe wie Serienbriefe

KP. Die aktuellen Leserbriefe von Frau Rohde und Herrn Schäfer in der Leine-Zeitung setzen die Dauerserie der Leserbriefe zum Thema Bäder nun auch nach den Kommunalwahlen, nahtlos fort. Diese Woche sind wohl nun die Beiden an der Reihe gewesen zu schreiben, diesmal in der Leine-Zeitung. Wie gewohnt haben es die Schreiber auch wieder nicht geschafft ohne […]

Lärmbelästigung durch den Flughafen Hannover

Bisher war der Standpunkt der Landesregierung und der Deutschen Flugsicherung (DFS) immer, dass eine Verlegung der An- und Abflugrouten am Flughafen Hannover-Langenhagen nicht möglich sei. Garbsen ist dabei über Gebühr belastet. Der CDU in Garbsen war und ist immer ein Rätsel, warum dort nicht mit Nachdruck auf eine Änderung gedrängt wird. Technisch machbar ist eine […]

Die Besucher der CDU mit dem Geschäftsführer Siegfried Hahnefeld (4. v.r.)

CDU Garbsen besucht Stadtwerke Garbsen

Anfang des Jahres hatte der Rat der Stadt Garbsen einer Firmenausgründung der Stadtwerke Garbsen und Neustadt a. Rbge. zugestimmt. Gründe und Perspektiven wurden dazu heute erläutert. Aktuell präsentiert sich die neu gegründete LeineNetz GmbH noch hauptsächlich als interner Dienstleister. So erbringt sie für die Mutterunternehmen zum Beispiel IT-Services, wie den Support, die Programmierung oder Wartung […]

CDU besucht Wasserverband

Eine Delegation der CDU Garbsen stattete dem Wasserverband Garbsen Neustadt auf Initiative des Berenbosteler Ratsherrn Gunther Koch, der auch Vorstandsmitglied im Wasserverband ist, am Dienstagmorgen einen Besuch ab. Anlass war die Berichterstattung der Medien über verunreinigtes Grundwasser durch Müllablagerungen in alten Sandgruben in Stelingen. Die Sorge, dass dadurch auch die Qualität unseres Trinkwassers beeinträchtigt werden […]

CDU will Bestand der Internationalen Gärten sichern

Die CDU will den Bestand der Internationalen Gärten in Berenbostel auch für die Zukunft gesichert sehen. Aufmerksam sind Erich Pohl, der sozialpolitische Sprecher der CDU/FDP-Gruppe und Ratsvorsitzender Hartmut Büttner auf ein mögliches Problem durch Ulrich Thiemann vom Integrationsbeirat in Garbsen geworden. Thiemann hat in seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied des Projektes Internationale Gärten das evangelische Landeskirchenamt, […]